Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. » ich stimme zu «

TSV Großschönau e.V.
Badminton

 +++ 24.09.2020, neuer Terminplaner bis 12/2020 online +++ 19.09.2020, Kinder u15 spielen 4:4, Aktive und Kinder u11 verlieren gegen Bautzen jeweils mit 2:6 +++ 12.09.2020, TSV - Spieler holen 8 Podestplätze bei RRL in Großschönau +++ 05.09.2020, TSV - Nachwuchsspieler holen 15x Gold, 14x Silber und 6x Bronze bei REM u9-u19 in Zittau +++

02.12.2017, 3.RRL u13 / u19

3 Podestplätze bei der 3.RRL u13/u19 erkämpft, Sophie Wagner und Luca Lesniok gewinnen Gesamtwertung AK u13

Am vergangenen Wochenende fand die dritte und damit letzte RRL der AK u13 / u19 statt. Austragungsort war diesmal Sohland an der Spree. In der AK u13 gingen 2 Jungs und 2 Mädchen aus unserem Badmintonverein an den Start. Leider hatten wir diesmal keine Starter in der AK u19. Gespielt wurden die Disziplinen Einzel und Mixed. 

Das Turnier wurde mit dem Mix begonnen. In der AK u13 spielte Luca Lesniok mit Sophie Wagner und Tim Pietschmann mit Laurien Schneider zusammen. Luca und Sophie wurden an Nummer1 gesetzt und konnten dann auch alle Spiele klar gewinnen und wurden verdient Sieger. Für Tim und Laurien war dagegen schon nach der 1.Runde Schluss, am Ende Platz 5.

Weiter ging es mit den Einzeln. Auch im JE u13 erreichte Luca ohne große Mühe das Endspiel. Im Finale wartete dann sein Dauergegner Raik Grosche aus Sohland auf ihn. Luca lies im Endspiel nichts anbrennen und siegte ganz souverän in zwei Sätze mit 21:4, 21:8 und wurde somit verdient Sieger im JE u13. Aber auch Tim konnte an diesem Tage überzeugen. Er erreichte das Viertelfinale und zog in diesem gegen Raik Grosche leider den Kürzeren. Auf der Verliererseite konnte er dann sein nächstes Spiel gewinnen. Leider ging das das nächste Match verloren und somit war für Tim Endstation im Turnier. Am Ende stand ein guter 7.Platz zu Buche. Eine gute Leistung von Tim, schließlich spielt er noch in der AK u11. Auch das ME u13 wurde von uns dominiert. Sophie könnte alle ihre Spiele klar gewinnen und belegte am Ende ohne Satzverlust den 1.Platz. Super! Für Laurien hingen die Äpfel an diesem Tag etwas höher. Trotzdem spielte sie gut, kämpfte super um jeden Ball und belegte am Ende eine guten fünften Platz. Herzlichen Glückwunsch allen Siegern und Platzierten.

Fazit: Mit den gezeigten Leistungen kann mehr als zufrieden sein. 3 Podestplätze sind wieder Lohn für die tollen gezeigten Leistungen an diesem Tage. Die Großschönauer Nachwuchsspieler haben sich auch bei diesem Turnier wieder von ihrer starken Seite gezeigt. Weiter so!

Nach der Turniersiegerehrung wurde dann auch noch die Ehrung der Gesamtsieger der RRL u13 und u19 der Saison 2017 vorgenommen. In den AK u13 ging der Gesamtsieg im JE und ME an den TSV Großschönau. Bei den Jungen gewann Luca Lesniok und bei den Mädchen Sophie Wagner die Gesamtwertung. Beide gewannen alle Wertungsturniere der Saison 2017. Jeweils einen sehr guten 5. Platz belegten in der Endabrechnung Tim Pietschmann im JE und Laurien Schneider im ME u13. Herzlichen Glückwunsch und weiter so.

Die aktuellen Turnierlisten findet ihr in der Rubrik „Spielergebnisse“.

zurück