Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. » ich stimme zu «

TSV Großschönau e.V.
Badminton

+++ 28.10.2020, Trainings- und Wettkampfbetrieb wird von 02.11-30.11.2020 coronabedingt wieder eingestellt!!! +++ 23.10.2020, neue Ausschreibungen (2021) online +++ 23.10.2020, Gemeinde öffnet, nach massiven Protesten der Sportler, ab heute die Sportstätten unter bestimmten Auflagen wieder +++ 21.10.2020, Gemeinde schließt Sportstätten bis zum 30.10.2020, warum auch immer??? +++ 20.10.2020, neue Ausschreibungen online +++ 17.10.2020, Nachwuchs erkämpft sich 6 Podestplätze bei RRL u13/u17 in Weißwasser +++ 11.10.2020, Sportfreunde Joachim Kneißner und Frank Adam wurden mit der Ehrennadel des BVS ausgezeichtet +++

12.09.2020, 2.RRL u9/Aktive, 3.RRL u11 in Großschönau

TSV - Badmintonspieler holen 3x den 1.Platz, 3x Platz2 und 2x Platz3 bei der RRL u9/u11 und Aktive

Am 12.09.2020 fand bei uns in Großschönau die zweite Regionalrangliste der Aktiven, der AK u9 und parallel dazu die 3.RRL u11 statt. Mit insgesamt 53 Startern aus 8 Vereinen in den 3 Altersklassen war diesmal die Regionalrangliste wieder sehr gut besucht.

Wie schon in der Vergangenheit konnte dieses Turnier nur unter Einhaltung entsprechender Regeln und Pflichten in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stattfinden (z.B. Führen von Anwesenheitslisten, etc.). Diesmal hatten sich sogar Spieler-innen aus dem Regionalverband Dresden angemeldet. Mit insgesamt 32 Spielern bei den Aktiven wurden die Erwartungen bei weitem übertroffen. Für unseren Badmintonverein starteten bei den Aktiven diesmal 7 Herren, Jens Böhm, Stephan Sandig, Andre Hentschke, Randy Wünsche, Maximilian Friedrich, Pascal Freiberg, Tim Claus und 2 Damen, Steffi Lesniok und Christin Tilgner. Gespielt wurden die Einzeldisziplinen im Doppel-KO-System. Die Herrenkonkurrenz im Einzel wurde wieder in einem A- bzw. B-Turnier ausgetragen.

Im Dameneinzel startete für unseren Verein Steffi und Christin. Sie schlugen sich ganz tapfer im Feld der viel jüngeren Spielerinnen. Christin erzielte mit Platz 4 ein super Ergebnis, aber auch Steffi konnte mit einem tollen 5.Platz voll überzeugen. In der Herren-A Konkurrenz hatten wir diesmal keinen Teilnehmer. Besser lief es dann für unsere Herren im B-Turnier. Da starteten gleich 7 Spieler aus unseren Verein, Jens, Andre, Stephan, Pascal, Tim, Randy und Maximilian. In der Endabrechnung konnte Jens einen guten 2.Platz erreichen, leider verlor es das Endspiel knapp in 3 Sätzen. Aber auch Andre und Stephan erzielten mit Platz 3 und 4 ein super Ergebnis! Unsere anderen Starter belegten wieder gute Mittelfeldplätze, was sich auch sehen lassen kann! Tolle Leistung unserer Spieler. Viele Spiele wurden erst im 3.Satz entschieden und manchmal war die Spannung kaum zu überbieten. Es hat allen viel  Spaß gemacht, wir sind alle verletzungsfrei geblieben und können nun positiv an die nächsten anstehenden Aufgaben gehen.

Aber auch in der AK u9 war diesmal wieder ein gutes Teilnehmerfeld zu verzeichnen. Immerhin gingen 5 Jungen und 1 Mädchen an den Start, alle vom TSV Großschönau!  Aber auch unsere Jüngsten wollten den Erfolgen der Großen nicht nachstehen und versuchten es ihnen nachzumachen. Bei den Mädchen ging für unseren Verein nur Mia Sophie Wünsche an den Start. Da Mia als einziges Mädchen für das Turnier gemeldet hatte, stand sie schon vor Turnierbeginn als Siegerin im ME u9 fest. Bei den Jungs konnten wir 4 Teilnehmer stellen, Marvin Noack, Emil Müller, John Kneißner und Willi Tilgner. Dazu startete unsere Mia auch noch mit in der Jungenkonkurrenz, außer Wertung natürlich. Als Spielsystem wurde „Jeder gegen Jeden“ festgelegt. Natürlich waren die Aufregung und das Lampenfieber bei den „Kleinen“ riesengroß. Trotzdem versuchte jeder sein Bestes zu geben und teilweise wurden schon richtig gute Ballwechsel gespielt. Am Ende hatten Mia und Emil die gleiche Anzahl an gewonnen Spielen. Da ja aber Mia außer Konkurrenz mitspielte, belegte Emil den 1.Platz im JE u9. Auf Platz 2 landete John Kneißner, Dritter wurde Marvin Noack vor Willi Tilgner. Es hat allen viel  Spaß gemacht und die Kinder konnten sich mal bei den Großen anschauen, wie Badminton richtig gespielt wird. Jeder Teilnehmer der AK u9 bekam zu Schluss noch eine Urkunde überreicht und konnte nun stolz den Weg nach Hause antreten.

Auch in der AK u11 konnten wir wieder einige Teilnehmer stellen. Mit 10 Jungen und 6 Mädchen war dies AK mit am besten besucht. Bei den Jungs u11 ging Moritz Kaspar, bei den Mädchen Lina Lesniok, Elsa Hoffmann und Jessica Schmidt aus unseren Verein an den Start. Es wurde im Gruppensystem und somit gab es für jeden Spieler-innen eine Vor – und eine Finalrunde. Moritz konnte seine Vorrundengruppe gewinnen und qualifizierte sich somit die Finalgruppe Platz 1-3. In dieser Gruppe konnte er ein Spiel gewinnen und verlor leider ganz knapp gegen die Nummer1. Somit wurde es am Ende ein toller 2.Platz. Bei den Mädchen konnte nur Lina ihre Spiele in der Vorrunde gewinnen und stand somit im Endspiel. Dort wartete ihre Dauerrivalin Amelie Behr aus Bautzen. Lina lies in dem Finale nichts anbrennen und gewann das Spiel souverän in 3 Sätzen. Aber auch Elsa und Jessica konnten mit ihren Spielen voll überzeugen. Leider reichte es in der Vorrunde zu keinem Sieg. Im Platzierungsspiel um Platz 5 konnte sich Jessica knapp in 4 Sätzen gegen Elsa durchsetzen. Trotzdem war es ein tolles Turnier unserer „Kleinen“.

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern und Platzierten.

Im Anschluss an die Siegerehrung der RRL wurden noch die Sieger der Gesamtwertung u11 der RRL Saison 2020 geehrt. Die Gesamtwertung der Mädchen u11 gewann Lina Lesniok aus unserem Verein. Zweite wurde Amelie Behr aus Bautzen vor Jessica Schmidt ebenfalls vom TSV Großschönau. Bei den Jungs kam der Sieger diesmal aus Bautzen. Luigi Otto siegte vor unserem Moritz Kaspar und Tizian Schuster ebenfalls aus Bautzen.

Nochmals herzlichen Glückwunsch allen Siegern und Platzierten.

Wir möchten uns bei allen Sportlern für die gute Disziplin bedanken. Ein kleiner Dank geht an den Ausrichter der Veranstaltung. Mit vielen fleißigen Helfern wurden ein reibungsloser und zügiger Ablauf der Rangliste und eine tolle Verpflegung für Spieler und Betreuer gewährleistet.

Die aktuellen Turnierlisten findet ihr in der Rubrik „Spielergebnisse“.

zurück